Inhalt

Veranstaltungen

Liebe Kulturinteressierte,

bitte beachten Sie weiterhin die AHA-Regeln (Abstand halten, Hände desinfizieren, im Alltag Maske tragen).

Wir freuen uns auf schöne Veranstaltungen und wünsche Ihnen viel Spaß.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter "Kultur" abonnieren.
Mit dem Newsletter informieren wir Sie ein- bis zweimal im Monat über aktuelle Veranstaltungen aus dem städtischen Kulturprogramm.

Heute in Dinslaken

  • Workshop - Woche „Textilwerkstatt“ vom 27.06.2022 – 30.06.2022 In der Textilwerkstatt schauen wir, wie Herstellung unserer Kleidung über den ganzen Globus verteilt ist und erfahren was es für unser Klima oder für einige Menschen bedeutet, Kleidung herzustellen. Geht das alles fair zu? Wie war das früher? Wir alle haben sehr viel Kleidung in unseren Schränken und viele Stücke tragen wir nicht mehr. Wir zeigen euch was mit eurer alten Kleidung noch möglich ist und vielleicht habt ihr auch ein paar gute Ideen. Dazu könnt ihr in der ersten Woche der Ferien verschiedene Workshops besuchen, eine Menge lernen, selbst herausfinden und auch kreativ werden. Thema des Tages: „Baumwolle das weiße Gold“ Warum wird Baumwolle weißes Gold genannt? Wo kommt Baumwolle her und was wird daraus gemacht? Dieses Thema wird Christiane Westenhöfer, sie ist Bildungsreferentin vom Eine Welt Netz NRW, mit euch erkunden. Neben vielen Informationen zu diesem Thema, werdet ihr Baumwolltaschen individuell gestalten. Das Agenda-Büro, das Museum Voswinckelshof und die Stadtbibliothek, das Jugendzentrum P-Dorf und viele Kooperationspartner*innen bieten im Laufe des Jahres zu vielen Themen der Nachhaltigen Entwicklung eigene Veranstaltungen an. Um immer auf dem Laufenden zu sein, besucht im Internet die folgen Links: Alle Anmeldungen der Kinderferienangebote von Sommer und Herbst werden entgegen-genommen unter: dinslaken.de/kifeta Informationen zu allen Veranstaltungen findet ihr unter: dinslaken-live.de Solltest ihr Hintergrundinformationen über die Agenda 21 und Nachhaltige Entwicklung suchen findet ihr sie unter: dinslaken.de/agenda21

  • Wasserakademie – Mach mit am Fluss! Für mehr Artenvielfalt… Jeweils fünf Tage dreht sich hier für euch alles um`s Wasser. Wer oder was lebt im Was-ser und welche Tiere kommen in die Emscher zurück? Wo versteckt sich Wasser überall und warum verbrauchen wir Wasser in Spanien, wenn wir im Winter Erdbeeren essen? Es geht um Tiere, Pflanzen sowie plastikfreie Bäche und Flüsse. Es gibt Spiel und Spaß bei Wasserexperimenten, Ausflügen zum Rhein und Kescheraktionen am Rotbach. Wetterfeste Kleidung und Wechselwäsche nicht vergessen. Es könnte nass werden! Alle Anmeldungen der Kinderferienangebote von Sommer und Herbst werden entgegen-genommen unter: dinslaken.de/kifeta Informationen zu allen Veranstaltungen findet ihr unter: dinslaken-live.de Solltest ihr Hintergrundinformationen über die Agenda 21 und Nachhaltige Entwicklung suchen findet ihr sie unter: dinslaken.de/agenda21

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Monatsübersicht

  • Der Kurs vermittelt Ihnen den sicheren Umgang mit dem Dateiexplorer und den Aufbau einer übersichtlichen Dateiordnung. Das Erlernte ist für alle Dateitypen anwendbar und ebenso für alle Geräte, die über den USB-Anschluss untereinander Dateien austauschen können. Den größten Nutzen erlangen Sie bei der Strukturierung Ihrer Fotodateiablage. Sie lernen eine Struktur mit neuen Ordnern aufzubauen oder eine Bestehende abzuändern. Vorhandene Ordner oder Dateien, einzeln oder in markierten Gruppen, in die neue Ordnung einzufügen. Dateien oder Ordner zwischen den USB-Geräten (PC, USB-Stick / Festplatte, Kamera, Tablett, Handy) auszutauschen. Ein Handout mit allen Anleitungen für zu Hause ist dabei.

  • Kinder in der sog. „Trotzphase” können das gesamte Familienleben ganz schön auf den Kopf stellen und Eltern oft verzweifeln lassen. Wie kann es gelingen diese herausfordernde Zeit als Entwicklung zu nutzen? In der Trotz- oder auch Autonomiephase beginnen Kinder allmählich Aufgaben und Regeln zu hinterfragen oder weigern sich bestimmte Dinge zu machen. Die Dauer und Ausgeprägtheit dieser Entwicklungsphase variieren dabei von Kind zu Kind. Trotzreaktionen können mitunter so heftig ausfallen, dass die Kinder schreien, um sich treten oder schlagen oder sich auf den Boden schmeißen. Das ist aber kein Grund zur Sorge, sondern ganz normal. Kinder machen in dieser Zeit einen wichtigen Entwicklungsschritt durch. Sie lernen zu laufen, werden mobiler und entdecken ihre Persönlichkeit sowie den eigenen Willen. Kinder möchten die Welt um sich herum entdecken und verfolgen erstmals eigene Ziele. Diese lassen sich jedoch nicht immer direkt umsetzen. Kinder stoßen in dieser Zeit an ihre körperlichen Grenzen und werden mit Regeln, Verboten und Misserfolgen konfrontiert. Diese Erfahrungen lösen Frustration und Wut aus und da Kinder in diesem Alter noch nicht wissen, wie sie mit diesen Gefühlen umgehen sollen, platzt die ganze Wut auf einmal heraus. An diesem Abend wollen wir uns mit den Eigenarten der Trotzphase beschäftigen. Wir überlegen, was unsere Kinder in dieser Phase brauchen und wie wir mit ihnen umgehen können, ohne selbst an den Rand des Nervenzusammenbruchs zu kommen.

  • auf-/zuklappen. : DIY-Stricken

    Passend zur kalten Jahreszeit bietet sich das Stricken doch hervorragend an. Im Strick-Workshop kannst du kreativ sein und für dich oder deine Liebsten etwas Tolles aus Wolle kreieren. Hierfür brauchst du auch kein Profi zu sein, da du das Stricken im Workshop lernen wirst.

  • Seid ihr kreativ und habt Spaß am Schreiben? Dann seid ihr im Handlettering-Kurs genau richtig! Nach einer Einführung in verschiedene Schreibstile und Schreibmaterialien könnt ihr selbst einen Text mit dekorativen Buchstaben und Schmuckelementen in individueller Schriftart gestalten. Probiert verschiedene Papiere und Schreibutensilien aus. Außerdem könnt ihr uralte, handgeschriebene Urkunden aus der Dinslakener Stadtgeschichte ansehen und euch inspirieren lassen. Aktuelle Anregungen erleichtern euch die Umsetzung. Ihr könnt auch ohne Vorkenntnisse tolle Ergebnisse erzielen und mit nach Hause nehmen

  • Dieser Kurs richtet sich an alle Menschen, die in einer angenehmen Atmosphäre die Kombination von Kunst und Entspannung unter Gleichgesinnten kennenlernen möchten. Dabei geht es weniger um konkrete Arbeitsergebnisse als vielmehr um die Lust am schöpferischen Tun. Zu Beginn werden wir gemeinsam zu entspannender Musik die leicht erlernbare Qi-Gong-Sequenz praktizieren. Leicht fließende Bewegungen lassen Sie zur Ruhe kommen und Ihre Mitte finden. Anschließend malen oder zeichnen Sie mit Ihrem Lieblingsfarben und Materialien. Mit der neuen inneren Gelassenheit und Bereitschaft, Neues entstehen zu lassen und zu entdecken, werden ganz individuelle Bilder entstehen. Dabei soll der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen. Anregungen zum gemeinsamen Gespräch nach dem Qi-Gong und während der gemeinsamen Mittagspause laden Sie ein sich zu öffnen und Anderen mitzuteilen. Bitte bringen Sie Ihre bevorzugten Materialien mit (Farben, Papier etc.)– besonders geeignet sind Aquarellfarben und Zeichenstifte oder Tusche (bitte keine Acryl- oder Ölfarben). Geeignet für unerfahrene als auch für erfahrene Kunstliebhabende.

  • auf-/zuklappen. : Gender Bubble

    Männer im Feminismus - wichtig für die Gleichberechtigung? digitale Diskussion Anmeldungen unter gs-office@dinslaken.de - gerne auch spontan!

  • auf-/zuklappen. : Rundgang mit dem Nachtwächter

    Heinrich Denkhaus, der letzte Nachtwächter Dinslakens, nimmt Sie mit auf eine Reise durch die alten Gassen der Stadt. Diese Rolle verkörpert Eduard Sachtje bereits seit 2006.

  • auf-/zuklappen. : DIY-Nähmaschine

    Du bist kreativ und möchtest gerne den Umgang mit der Nähmaschine lernen? Dann bist du im NähmaschinenWorkshop genau richtig! Hier kannst du als Anfänger*in deiner Kreativität freien Lauf lassen und deine Ideen individuell umsetzen. In diesem Workshop wirst du zum Näh-Profi

  • auf-/zuklappen. : Workshop zum Materialdruck

    Die Teilnehmenden haben in diesem Workshop die Möglichkeit, kreative Drucktechniken in Verbindung mit Malerei, Collage und Zeichnung kennenzulernen. Je nach Vorliebe/ Wunsch kann gegenständlich und abstrakt gearbeitet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit Pigmenten eigene Farben herzustellen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Materialien und Werkzeuge sind in der Kursgebühr enthalten, können nach Wunsch aber auch gerne mitgebracht werden. Es wird empfohlen, eine Schürze o.ä. und dünne Haushaltshandschuhe mitzubringen.

  • auf-/zuklappen. : Unser eigener Song

    Du bist kreativ und möchtest gerne den Umgang mit der Nähmaschine lernen? Dann bist du im NähmaschinenWorkshop genau richtig! Hier kannst du als Anfänger*in deiner Kreativität freien Lauf lassen und deine Ideen individuell umsetzen. In diesem Workshop wirst du zum Näh-Profi

  • auf-/zuklappen. : Mittelalterliches Dinslaken

    Eduard Sachtje vermittelt, wie sich das Recht im Mittelalter darstellte, wie man zu der Zeit lebte und was heute noch vom Mittelalter übrig geblieben ist.

  • auf-/zuklappen. : DIY-Stricken

    Passend zur kalten Jahreszeit bietet sich das Stricken doch hervorragend an. Im Strick-Workshop kannst du kreativ sein und für dich oder deine Liebsten etwas Tolles aus Wolle kreieren. Hierfür brauchst du auch kein Profi zu sein, da du das Stricken im Workshop lernen wirst.

  • auf-/zuklappen. : "Lyrik und Musik im November"

    szenisch musikalische Lesung mit der Burghofbühne Dinslaken

  • Heinrich Denkhaus, der letzte Nachtwächter Dinslakens, nimmt Sie mit auf eine Reise durch die alten Gassen des Dorfes.

  • auf-/zuklappen. : DIY-Nähmaschine

    Du bist kreativ und möchtest gerne den Umgang mit der Nähmaschine lernen? Dann bist du im NähmaschinenWorkshop genau richtig! Hier kannst du als Anfänger*in deiner Kreativität freien Lauf lassen und deine Ideen individuell umsetzen. In diesem Workshop wirst du zum Näh-Profi

  • auf-/zuklappen. : Workshop: Beziehung? Super!

    Endlich können wir gemeinsam Probleme lösen, die wir allein vermutlich gar nicht gehabt hatten! Partnerschaften haben ihren Reiz. Aber sie haben auch ihre Tücken. Dummerweise ist das Thema „glückliche Beziehung“ nicht durch, wenn man einmal zusammengefunden hat. Vielmehr fängt die gemeinsame Arbeit an der Beziehung dann erst richtig an. Manchmal schläft sie auch ein und das Alltagsgrau dominiert die Gefühle und führt zu mangelndem Wohlbefinden. In dieser Übungseinheit wollen wir inneren Abstand nehmen. Vom Grau. Vom täglichen Wahnsinn, Vom Kleinkrieg. Und wir wollen Ideen sammeln, wie es leichter und sonniger werden kann im Alltag mit dem Partner. Zudem haben Sie Gelegenheit zu erkennen, dass Sie allein vielmehr tun können und viel mehr Einfluss auf das gemeinsame Wohlergehen haben, als Sie es bisher dachten.

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.