Inhalt

Mars: Von der Antike bis zu den Rovern

Seit Jahrtausenden beobachtet die Menschheit alle zweiJahre einen gelborangenen Punkt am Himmel - den Mars. Inder Antike wurde er als Kriegsgott gedeutet und erst mit derErfindung des Fernrohrs begannen wir, mehr über ihn zuerfahren. Seine Oberfläche zeigt vielfältige Strukturen, diesich auch noch innerhalb von Wochen verändern können.Mittlerweile haben wir zahlreiche Sonden zu ihm geschicktund sind sogar mit Fahrzeugen wie Sojourner, Curiosity undPerseverance auf ihm gelandet. Was wissen wir bis heutemittels unbemannter Missionen über unseren rostrotenNachbarn?

Details auf einen Blick

Datum31.05.2022, 19:30  - 21:00 Uhr
Preis / Kosten7 Euro
https://vhs-dinslaken.de/Veranstaltung/cmx6178fd46bfc6c.html
OrtDachstudio
Friedrich-Ebert-Straße 84
46535 Dinslaken
VeranstalterVHS Dinslaken-Voerde-Hünxe
Friedrich-Ebert-Straße 84
46535 Dinslaken
Telefon: +49206441350
eMail: info@vhs-dinslaken.de
ZielgruppeErwachsene
KategorieVortrag / Lesung